Blog

Darum lohnt sich ein Blog noch immer – auch in 2021

Veröffentlicht am
lohnt sich ein Blog

Lohnt sich ein Blog noch? Was zunächst daherkommt wie eine rhetorische Frage, hat mich durchaus die letzten Wochen beschäftigt. Angefangen hat alles mit meinem Lieblings-Podcast, in dem der Gastgeber die These aufgestellt hat, das Blogs mittlerweile ein totes Medium seien. „Moment! Habe ich etwas nicht mitbekommen?“, fragte ich mich. Denn ausgerechnet jetzt sitze ich an der Neuauflage meines Buches, in dem es um Webseiten und Blogs geht. Und während ich so am Philosophieren war, wurde ich auch noch auf die Blogparade von Meike Leopold aufmerksam, die sich um die gleiche Thematik dreht: Ist das Blog ein Medium von gestern? Um es vorwegzunehmen: Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass sich ein Blog noch immer lohnt. Warum das so ist, werde ich nun im folgenden Text erläutern. (mehr …)

Blog

Die häufigsten Grammatik- und Rechtschreibfehler

Veröffentlicht am
Tafel in der Schule

Was sind eigentlich die häufigsten Grammatik- und Rechtschreibfehler? Dieser Frage möchte ich mich in diesem Beitrag widmen. Dazu zeige ich Dir, in welchen Bereichen ich in meinen Korrektoraten besonders oft Fehler finde. Eine Zusammenfassung der einzelnen Punkte mit konkreten Beispielen findest Du übrigens in meiner Video-Serie zum Thema Rechtschreibung und Grammatik. Ich habe diese Videos unten am Ende des Beitrages eingefügt. (mehr …)

Blog

Blogbeitrag schreiben: Die 12-Schritte-Anleitung

Veröffentlicht am
Blogbeitrag schreiben

„Einen guten Blogbeitrag schreiben – wie macht man das eigentlich?“ Dies ist eine Frage, die ich sehr häufig zu hören bekomme. Falls auch Du Dir diese Frage stellst, dann möchte ich Dir mit diesem Beitrag helfen, indem ich Dir einen ganz konkreten Leitfaden an die Hand gebe. Diesen kannst Du sofort umsetzen, weil er für Anfänger ebenso geeignet ist wie für fortgeschrittene Blogger. (mehr …)

Texten & Marketing

Veröffentlicht am

Texten & Marketing

Jeder Text ist für mich wie eine Geschichte, die eine Idee oder ein Unternehmen in den Blickpunkt rückt.

Dominik Braun mit Laptop

Dir fehlen noch die richtigen Worte? Kein Problem!

Zu meinen Leistungen im Bereich Texten & Marketing zählen:

  • Content-Writing über Audio-Themen (Musik, Sound Design, Synthesizer, analytisches Hören): 300 EUR pro 1000 Wörter Text
  • Lektorat und Korrektorat von Büchern (Self-Publishing): 20 EUR pro 1000 Wörter Text
  • Lektorat und Korrektorat von Web-Texten (inklusive Suchmaschinenoptimierung): 30 EUR pro 1000 Wörter Text

Falls Du noch Fragen hast, können wir diese sicher in einem kostenlosen Erstgespräch klären.

Ich mit meinem Buch

Du willst lernen, wie man gute Webseiten-Texte schreibt? Dann empfehle ich Dir mein Buch.

WordPress PDF Cover

Eine kostenlose Anleitung für WordPress bekommst Du jetzt schon!

Schreiben Bild

Was mich am Schreiben begeistert?

Ich arbeite als Texter überwiegend mit Unternehmen aus dem sozialen Bereich zusammen. Diese haben meistens tolle Visionen, aber können sie nur schwer nach außen tragen. Ich helfe ihnen bei der Kommunikation, indem ich vorhandene Ideen zunächst strukturiere und dann ansprechend formuliere. So bleiben die Botschaften bei der Zielgruppe hängen.

Es ist jedes Mal bereichernd, mit visionären Menschen zusammenarbeiten, weil ich ihnen dabei helfen kann, die Welt ein Stückchen besser zu machen.


Wozu ein Lektorat? Text-Programme haben doch eine Autokorrektur!?

Das stimmt zwar. Allerdings findet eine solche Autokorrektur längst nicht alle Grammatik- und Rechtschreibfehler. Ich stoße beispielsweise immer wieder auf Fehler bei der Kommasetzung oder der Groß- und Kleinschreibung. Zudem bezieht sich ein Lektorat auch auf die inhaltliche Prüfung. Eine unabhängige Person kann nämlich besser beurteilen, ob ein Text eine Struktur hat und verständlich ist. Die Prüfung der Rechtschreibung und Grammatik wird eigentlich Korrektorat genannt. Aber auch das mache ich natürlich, wenn ich einen Text prüfe.

Blog

Self-Publishing Tutorial: E-Book-Formatierung für Amazon KDP [inkl. Checkliste als PDF-Download]

Veröffentlicht am
E-Book Formatierung

In diesem Tutorial möchte ich Dir zeigen, wie du ein E-Book erstellen kannst, das du dann später bei Amazon KDP hochladen und veröffentlichen kannst. Genauer gesagt werden wir in diesem Tutorial eine Word-Datei für den späteren Upload auf Amazon vorbereiten. Diese Anleitung richtet sich an textlastige Bücher, die entweder wenige oder sogar gar keine Bilder enthalten. Ich habe die wichtigsten Punkte für Dich in einer Checkliste zusammengefasst, die du ganz unten kostenlos als PDF-Datei downloaden kannst.

(mehr …)